Hocheffektive Lernmethode und jede Menge Spaß cabuu App – Moderner Vokabeltrainer mit Gestentraining

Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass Menschen durch die Verwendung von Gesten besser Vokabeln erlernen können. Mit diesem Hintergrund wurde die cabuu-App ins Leben gerufen. Die App unterstützt interaktives Lernen mit allen Sinnen. Dazu zählen kleine Fingergesten, Animationen und Audiofunktionen, die dabei helfen, die Vokabeln im Kopf zu behalten.

Die cabuu-App hilft Nutzern mithilfe von Gesten, Vokabeln effektiver zu lernen

Die cabuu-Lernmethode im Detail

Ziel des Unternehmens ist es, das Vokabellernen so abwechslungsreich und effektiv wie möglich zu gestalten. Dafür wird auf das sprachwissenschaftliche Wissen der Mitarbeiter und des geschäftsführenden Computerlinguisten Dr. Christian Ebert zurückgegriffen. Die Lernmethode von cabuu unterscheidet sich von anderen Programmen, da hier besonderer Fokus auf Gesten gelegt wird. Vokabeln verbleiben, laut neusten Forschungsergebnissen, länger im Gedächtnis, wenn dazu eine passende Geste erfolgt. Wenn zum Beispiel das Vokabelpaar „to drink“ – „trinken“ mit einer dazu passenden Geste verknüpft wird, aktivieren sich im Gehirn deutlich mehr Areale und die Vokabeln sind nachweislich schneller und länger gespeichert.

Die Studie zeigte, dass von zwölf gelernten Vokabeln innerhalb von 30 Minuten kurze Zeit später noch 74 Prozent abrufbar waren. Im Vergleich: Beim Lernen ohne Gesten waren es nur noch 53 Prozent. Bei erneuter Prüfung eine Woche später waren es 70 Prozent für die Vokabeln mit Gesten und nur 38 Prozent für die ohne.

In der cabuu-App (Android|iOS)zeigt der Lernroboter Bo zu jeder Vokabel eine passende Fingergeste. Nach dem Zeichnen der Geste auf dem Display, spielt die App eine Animation ab.

Eigene Vokabeln lernen mit cabuu - so geht‘s

Nutzer der cabuu-App haben die Möglichkeit selbst Vokabellisten zu erstellen und jederzeit anzupassen. Dies ist in nur wenigen Schritten möglich und sehr zeitsparend. Zur Erstellung der Listen können eigene Vokabeln eingescannt, mithilfe des integrierten Langenscheidt-Wörterbuchs eingetippt oder bereits fertige Listen heruntergeladen werden. Derzeit bietet die App das Lernen von Englisch und Französisch an, demnächst soll noch Latein folgen.

Zum Einscannen der eigenen Vokabeln reicht es, die Handy- oder Tabletkamera zu nutzen und die Listen abzufotografieren. Die App überträgt die Wörter dann automatisch in die Liste.

Wer seine Vokabeln lieber eintippen möchte greift zum integrierten Langenscheidt-Wörterbuch. Die Eingabehilfe schlägt passende Vokabeln vor und sorgt dafür, dass garantiert die richtige Schreibweise und Übersetzung angezeigt werden.

In der cabuu-Themenwelt ist eine große Auswahl an Vokabellisten aus verschiedenen Bereichen zu finden. Die Listen sind von Sprachexperten zusammengestellt und werden laufend erweitert. Individuelle Lernpläne über die cabuu-App lassen sich ebenfalls nutzen.

Um den Lernprozess zu vereinfachen erstellt die cabuu-App aus den Vokabeln des Nutzers einen strukturierten Lernplan. Dieser beinhaltet tägliche Ziele, Aufgaben und einen smarten Algorithmus, der dabei hilft, die Wörter rechtzeitig und erfolgreich im Gedächtnis zu verankern. Der Nutzer muss lediglich das eigene Lernziel festlegen, dann erstellt cabuu bereits den maßgeschneiderten Lernplan. Der Algorithmus sorgt dafür, dass sich die Vokabeln systematisch und gezielt wiederholen. Dadurch verankern sich die Wörter nachhaltig im Langzeitgedächtnis. Da es beim Vokabellernen auf den besten Wiederholungszeitpunkt ankommt bevor die Vokabel wieder aus dem Gedächtnis gelöscht wird, stellt der Algorithmus ein wichtiges Tool zum Lernen dar.

In der App können auf Wunsch individuelle Lernpläne angelegt werden

​​​​​​​Fazit ​​​​​​​zu der Vokabellern-App von cabuu

Die App zum Vokabel lernen von cabuu verbindet Gesten mit den jeweiligen Vokabeln und erreicht so einen effektiveren und schnelleren Lernprozess. Da beim Lernen mit Gesten mehr Areale im Gehirn aktiviert werden ist der spätere Zugriff auf die Information einfacher, was sich cabuu zu Nutzen macht. Die App entwickelt eigens Pläne für den Nutzer mit welchen die Vokabeln in kürzester Zeit gelernt und langfristig gespeichert werden.

Preise und Verfügbarkeit der cabuu App

Die cabuu App für einfacheres Vokabellernen ist kostenlos in den jeweiligen App Stores verfügbar. Die Premium Funktionen sind an ein Abo gebunden, lassen sich jedoch mittels eines 7-tägigen Probeabos im Voraus testen.

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home, Connected Living, Smart Buildings, E-Mobilität oder Internet of Things? Kontaktieren Sie uns einfach per mail, wenn Sie in dem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten. Vielleicht hätten Sie gerne mehr Artikel zu einem bestimmten Thema? Vorschläge nehmen wir gerne entgegen: ganz-schoen-smart@homeandsmart.de

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Ganz schön smart!
News